SPD Generalsekretär Lars Klingbeil zu Gast im Europa-Ortsverein in Brüssel

Am Mittwoch, den 16. Mai, war der Generalsekretär der SPD, Lars Klingbeil, zu Gast beim SPD Ortsverein Brüssel in den Räumlichkeiten der Friederich-Ebert-Stiftung. Er stellte sich der Diskussion mit den ca. 6o Mitgliedern des OV, die gekommen waren, um ihre Sicht auf den angekündigten Prozess „SPD erneuern“ darzulegen. Für Lars ist der Erneuerungsprozess eine Frage der Kultur, der Haltung und viel mehr als nur ein Projekt. Für ihn gehört auch das „gute Regieren“ dazu, um anstehende Fragen wie den sozialen Wohnungsbau, ÖPNV und ein sozialer Arbeitsmarkt anzugehen.

Lars betonte, dass die Partei die Vielfalt der Gesellschaft wiederspiegeln müsse. Auch die Mitglieder sollen in Zukunft besser eingebunden werden und sich nicht nur im Ortsverein vor Ort einbringen können. Schlussendlich setzte er Themen für die programmatische Erneuerung: Wachstum, Wirtschaft und Verteilungsfragen; Digitalisierung und Zukunft der Arbeit; Zukunft und Rolle des Sozialstaats; Internationale und globale Herausforderungen. Die europäische Dimension der Themen wird hier übergreifend gesehen.

Nach der Debatte unterstrich der alte und anschliessend neu gewählte Vorsitzende des OV, Conny Reuter, die Bereitschaft des Brüsseler OVs und seiner Mitglieder, sich in diesen Prozess mit ihrer spezifischen europäischen Sichtweise und ihren Erfahrungen einzubringen. Im Namen des Ortsvereins bedankte er sich bei Lars auch dafür, den Ortsverein direkt auf seiner ersten Dienstreise nach Brüssel besucht zu haben.

Neuwahl des OV-Vorstands

Im Anschluss an das Treffen mit dem Generalsekretär fand die Jahreshauptversammlung des OV statt. Neben dem Rückblick auf die Arbeit im vergangenen Jahr und den Finanzen, standen die Wahlen im Vordergrund. Gewählt wurden:

Conny Reuter, Vorsitzender

Tara Hadviger, stellvertretende Vorsitzende

Sven Tscheppainz, Kassierer

Nicolas Lux, stellevertretender Kassierer

Franz-Peter Veits, Schriftführer

Sowie 6 BeisitzerInnen.

Der OV wird zudem die Kandidaturen seiner Mitglieder bei den Kommunalwahlen in Brüssel im Herbst 2018 unterstützen und Arbeitskreise und –gruppen für sein Mitglieder zu den Themen: Erneuerungsprozess, Wirtschaft- und Sozialunion, Innenpolitik und Verteidigung einrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s